Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

  

Gewässer/Regularien/Informationen

Der Frankenberger Fischerei- und Naturschutzverein bewirtschaftet Teilstrecken der Fliessgewässer  .....

 

> EDER   +  Altarm.

Die Eder ist insgesamt 176,1 km lang, entspringt im Rothaargebirge am Ederkopf im Wittgensteiner Land, durchfliesst den Edersee und mündet in Edermünde-Grifte in die Fulda.

 

 

> NUHNE 

Die Nuhne ist 36,4 km lang, entsteht im Rothaargebirge durch die beiden Quellbäche Sonneborn und Ahre und mündet bei dem Frankenberger Ortsteil Schreufa in die Eder.

 

> ORKE

Die Orke entspringt im Hochsauerlandkreis und mündet nach ca. 38 km bei Ederbringhausen in die Eder.

 

> LOHMUEHLGRABEN

> WALKEGRABEN                         allesamt Zuflüsse zur Eder

> GERNSHAEUSER BACH

 

und die Teichanlagen ......

 

"AUF DEM BRUCH"                        in Frankenberg

"IN DEN SAMMTWIESEN"              bei Frankenberg-Viermünden

"AN DER TEUFELSWIESE"            bei Frankenberg-Schreufa

"AUF DER KOENIGSHOEHE"         bei  Frankenberg-Geismar

"IM HÜSTENGRUND"                      bei Frankenberg-Viermünden

 

Grundlage ist die vereinsspezifische Gewässerordnung             

 

Die geografischen Lagen der einzelnen Fließgewässerstrecken und Teichanlagen sind auf Einzelkarten im nachfolgenden Register  >>>   "KARTEN der Vereinsgewässer"   dargestellt.         

 

 

 

 

 

 

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?